Freitag, 4. Mai 2018

KLANG - LICHT und wir waren auch dabei.

Kunstinstallationen an verschiedenen Standorten in der Grazer Innenstadt, laden zu magischen Momenten.
Im vergangenen Jahr das erste Mal besucht und recht nett gefunden, entschlossen wir uns, uns auch in diesem Jahr "verzaubern" zu lassen.
Internationale, aber auch heimische Künstler boten ihr Bestes und wir sind gute 3 Stunden, mit tausenden anderen Besuchern durch die Stadt flaniert.
Aber seht bitte selbst, ob Euch diese Art von Lichtinstallationen gefallen hätte.


** Klick auf die Bilder = größer sehen **

"The Pool" Druck und Geschwindigkeit menschlicher Schritte verändern
die 200 LED Lampen




"Arkestra of Light" eine Unendlichkeit aus Bildern und Musik




"Lumière Tango" ist eine Lichtchoreografie.
Ein Tanz von 48 Scheinwerfern zur Musik Astor Piazzollas




"Transience" bespielt die Mur-Insel und übersetzt Echtzeit -
Unterwasser-Aufnahmen der Mur in eine Licht und
Soundkulisse an der Oberfläche.



Es sind "NUR"  ein paar Bilder, also ein visueller Eindruck.
Musik, Geräusche und Stimmung kann man damit natürlich nicht vermitteln - aber den Versuch es zu zeigen, wollt ich wahrnehmen.
Danke für's Anschauen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Elisabetta,
    das kann ich mir gut vorstellen das Du davon begeistert warst. Sowas muss man erleben, das kann man gar nicht beschreiben, aber Deine tollen Bilder vermitteln schon den Eindruck "da muss man hin"
    Ich habe sowas ja in Singapur erlebt und kam aus dem staunen nicht mehr raus.

    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende ...
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabetta,

    ich denke schon, dass das interessant und sehr schön war und ich kann mir auch vorstellen, dass mich diese Lichtspiele auch begeistert hätten. Hier in Berlin gibt es so etwas auch. Bis jetzt konnte ich mich dazu aber irgendwie noch nicht aufraffen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ein Rausch der Sinne gewesen sein!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist interessant, da wäre ich gerne auch mal drüber "gehüpft". Solche Lichtinstallationen haben einen großen Reiz.

    lg und einen guten Start ins WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabetta,
    Kunst-Installationen mit Licht sind wirklich etwas ganz Besonderes.
    So etwas würde ich ja zu gerne auch mal selber erleben dürfen.
    Danke für die schönen Fotos!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. das sind tolle Beispiele, möge es ein gutes Wochenende für uns werden, Klaus

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabetta, ich habe davon in der Zeitung gelesen. Das war bestimmt ein tolles Spektakel.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabetta,

    das erinnert mich ein wenig an die Luminale in Frankfurt und umliegenden Städten. Leider war ich in diesem Jahr nicht dort. Irgendwie hat es zeitlich einfach nicht gepasst und es war mir in dieser Zeit im März auch echt zu kalt.

    So genieße ich jetzt hier deine Grazer Illuminationen und die Klänge stelle ich mir einfach vor.:-)

    Das muss wirklich toll gewesen sein, durch die Stadt zu flanieren und die unterschiedlichsten Motive beleuchtet zu sehen.

    Super schöne Bilder hast du uns von diesem Event mitgebracht und ich sage: Tausend Dank dafür! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Servus Elisabetta,
    da sind aber alle Sinne "voll satt" geworden - ich weiß nicht, ob mir da "gute 3 Stunden" gereicht hätten - ich mein´, wenn man schon so was sehen darf!!!
    Ein schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Da bekommt man sicher Gänsehaut, so eine tolle Show. Schwierig zu fotografieren mit dem vielen bunten Licht. Aber so bekommen wir einen Eindruck davon.
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  11. uiiuiuiui....das sieht echt beeindruckend aus :)) Muss ein tolles Fest gewesen sein und dann auch noch bei dem herrlichen Wetter ;))...Ich danke dir, dass du diese Eindrücke mit uns teilst! Ich wünsche dir noch einen schönen abend und eine gute Nacht! Herzliche Grüße aus chalets bad gastein ( http://www.schiefe-alm.at ) ;) Maria ;)

    AntwortenLöschen